Langsam wieder wichtiger – Das Haus vor Insekten schützen

hausdesign-und-fliegengitterFliegen empfinden viele Menschen als lästig, doch den stetigen Wechsel zwischen Mist, Müll und dem heimischen Mittagstisch sind sie auch unhygienisch, doch Fliegen müssen nicht sein. Mit einem Fliegengitter gehören Fliegen der Vergangenheit an.

Ein Fliegengitter für Fenster und Türen ist optimal, um sich zuverlässig vor Fliegen, Mücken, Bienen etc. zu schützen. Sie können es passgenau und kinderleicht in fast jedes Fenster und auch jede Tür einbauen.

Erholsamer Schlaf dank Fliegengitter

Spätestens im Frühling sind die Fliegen, Mücken und Bienen da und schwirren und surren uns um die Köpfe und eventuell stechen sie uns sogar auch noch. Sie kommen aus ihren Schlupflöchern und nachts stören sie unsere Nachtruhe und rauben uns den Schlaf.

Doch das muss nicht sein, denn wenn Sie ein Fliegengitter im Haus einrichten, dann schützen Sie ihre eigenen vier Wände vor Fliegen. Hierbei handelt es sich um ein feines Netz, welches luft- und lichtdurchlässig ist, so dass auch die Luftzirkulation nicht gestört ist.

Fliegengitter in unterschiedlichen Ausführungen

Die Fliegengitter können Sie in unterschiedlichen Ausführungen erwerben. Die meisten Gitter verfügen über eine stabile Rahmenkonstruktion oder sie können im Fensterrahmen eingeklebt werden, wodurch sie auch leicht wieder entfernt werden können. Die erste Variante schützt widerstandsfähig vor Fliegen und ist auch optisch meist ansprechender. Das Gewebe der Fliegengitter ist ebenso in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Ein schwarzes oder graues Gitter ist für eine ideale Durchsicht empfehlenswert. Zum Schutz von Haustieren können Sie ein Gitter mit einem speziellen reißfesten Gewebe erwerben, damit beispielsweise die Katze nicht durch das geöffnete Fenster flieht.

Spezielle Fliegengittersysteme „EASY“, „PROFI“ oder „EXCLUSIV“ – Welches soll es sein?

Für jedes Fenster oder jede Tür können Sie das optimale Fliegengitter auswählen. Das Fliegengitter „Easy“ ist dabei das günstige Einsteigermodell, welches dennoch an nahezu jedes Fenster oder jede Tür angepasst werden kann. Das Fliegengitter „PROFI“ ist die stabilere und etwas kostspieligere Variante. Das Gitter „EXCLUSIV“ ist etwas neuer und hierbei erfolgt die Montage komplett ohne Bohren in den Rahmen des Fensters, denn dank der speziellen Montagewinkel wird das Fliegengitter an seinem Platz gehalten.

Egal, für welches Fliegengitter Sie sich entscheiden, die lästigen Tage und Nächte gehören der Vergangenheit an. Es ist ein natürliches und dauerhaftes Mittel, um die Fliegen von nun an fernzuhalten.

Bild von Last Hero via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *