Küchen online kaufen? Besser nicht…

Ist geplant eine neue Küche zu erwerben, dann stellt sich bei vielen Interessenten die Frage: Ist es besser die Küche im Fachhandel vor Ort oder online zu kaufen?

Generell kann man dazu sagen, dass es letztendlich besser ist, die Küche im Fachhandel zu erwerben. Es ist klar, dass auch ein Kauf im Internet seine Vorteile hat, das kann man aber beim Kauf einer Küche nicht behaupten.

Die Vorteile des Online-Küchenkaufs

Unbestritten gibt es zahlreiche Händler die ihre Küchen im Internet zum Kauf anbieten, teilweise sogar zu sagenhaft günstigen Preisen. Man bekommt die bestellte Küche direkt an die Haustüre geliefert und spart dadurch eventuelle Transportkosten. Das dürften allerdings so ziemlich alle Vorteile bei dieser Art Kauf gewesen sein.

Die Nachteile des Online-Küchenkaufs

Man kann die Küche im Internet begutachten, die Qualität der Ware kann kaum festgestellt werden. Fehlende oder beschädigte Teile sind leider keine Seltenheit, die Ware umzutauschen ist in der Regel umständlich und zeitraubend. Stellt sich auch die Frage:

Weiterlesen Küchen online kaufen? Besser nicht…

Wenn es um eine neue Küche geht…

hausdesign-kuecheIn vielen Haushalten ist die Küche der Mittelpunkt der Wohnung oder des Hauses. Hier wird gekocht, gespeist, gefeiert, gebastelt, gelebt.

Deshalb ist es natürlich umso wichtiger, wie dieser Raum geplant und gestaltet wird. Unzählige Punkte sind zu beachten, einiges kann bei der Planung schief gehen. Um das zu verhindern sollten Sie sich vor der Anschaffung einer neuen Küche gründlich mit der Planung auseinandersetzen.

Wie beginnt die Küchenplanung

Überlegen Sie sich zuerst, was Ihnen in Ihrer alten Küche gefällt und was Sie unbedingt ändern möchten. Funktionieren die Arbeitsabläufe gut, so wie die Möbel jetzt stehen, oder ist eine andere Anordnung sinnvoll? Stellen Sie sich eine Checkliste zusammen, in der Sie auflisten, welche Geräte und Finessen Sie unbedingt in der neuen Küche haben wollen.

Weiterlesen Wenn es um eine neue Küche geht…

Küche designen: Wohnbereich und Kochstelle verschmelzen miteinander

Viele Bauherren entscheiden sich heute für eine offene Küchengestaltung.
Viele Bauherren entscheiden sich heute für eine offene Küchengestaltung.

Kochen ist für viele keine lästige Notwendigkeit mehr, sondern ein willkommener Zeitvertreib, bei dem man vom langen Arbeitstag entspannen kann. Der Genuss fängt bereits beim Einkauf frischer Zutaten an und findet mit der Bewirtung guter Freunde seinen Abschluss. Zu schade nur, wenn die Gäste sich alleine unterhalten müssen, weil der Koch noch abschmeckt und in den Töpfen rührt. Dabei ist gerade Kochen eine gesellige Angelegenheit – vorausgesetzt, der Platz reicht dafür aus. Großzügige Wohnküchen, bei denen Kochstelle und Wohnbereich direkt ineinander übergehen, werden daher immer beliebter.

Kochinsel zentral im Raum

Hier die kleine, abgeschlossene Küche, dort das Wohnzimmer mit Essecke: Diese strikte Trennung war einmal. „Viele Bauherren entscheiden sich heute für eine offene Gestaltung. Aber auch im Altbau lässt sich vielfach mehr Raum schaffen“, so Küchenexperte Michael Ritz von TopaTeam Wohnkultur Meisterhaft. Ein Klassiker, der derzeit eine Renaissance erlebt, ist die Kochinsel, die zentral im Raum den Herd anordnet: Drum herum können sich Gastgeber und Gäste gruppieren und bei einem Glas Wein gemeinsam das Abendessen abschmecken. Angenehmer Nebeneffekt: Durch die Offenheit wirken die Räume großzügiger und oft auch heller.

Weiterlesen Küche designen: Wohnbereich und Kochstelle verschmelzen miteinander