Ampelschirme vom Traditions-Hersteller Zangenberg

Beim Bau eines Hauses kommt automatisch die Frage auf, ob eine Terrasse angelegt wird und ob das neue Eigenheim mit oder ohne Balkon ausgestattet werden soll. Die Planung einer Außenanlage steht also meist in unmittelbarer Verbindung mit dem Hausbau.
Doch oft wird bei der Terrassenplanung vergessen, dass die Freiflächen in der Regel voller Sonnenstrahlung ausgesetzt sind. Gerade in den Sommermonaten ist die UV-Strahlung nicht nur gefährlich für unsere Haut, sondern oft auch schlecht zu verkraften. Auf beschatteten Flächen lässt sich die Hitze jedoch entspannt aushalten. Um mit der Familie und Freunden schöne und erholsame Stunden im Freien zu verbringen empfiehlt sich ein Ampelschirm von Zangenberg. Auf diese Weise kann die gesamte bespannte Schirmfläche genutzt werden, ohne dass ein störender Mittelmast kostbaren Platz der Außenfläche einnimmt. Sitzgruppen, Grills und andere Terrassenelemente können somit beliebig unter dem Schirmdach angeordnet werden. Außerdem kann der Schirm rund um seinen Befestigungspunkt geschwenkt werden, sodass der Ampelschirm dem Verlauf der Sonne folgend flexibel Schatten spenden kann ohne dass er umgestellt werden muss.

Zangenberg – Erfahrung und Innovation

Ein Ampelschirm von Zangenberg garantiert exzellente Qualität, Funktionalität und innovatives Design. Seit mehr als 150 Jahren produziert das Traditionsunternehmen hochwertige und standfeste Schirme. Das deutsche inhabergeführte Familienunternehmen bietet ein breites Sortiment an Schirmen, die bis zu 36qm Terrasse beschatten können. Besonders beliebt sind die Ampelschirme Jamaika und Haiti.
Damit die Wand- und Ampelschirme einen festen Stand garantieren, sollte für eine sichere Befestigung gesorgt werden. Am einfachsten ist es hierbei, eine solche Befestigung direkt bei der Terrassenplanung mit zu berücksichtigen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.